Samstag, Dezember 20, 2008

Just [Kollektion] Service Equipment

Planern und Leuchtenhändlern ist es kaum möglich als erste Adresse zum Thema Licht beim Kunden vor Ort präsent zu bleiben.

Service Equipment ist das Zauberwort... Hilfsmittel, die dem Kunden den Umgang mit den Leuchten erleichtern.
Ich biete eine Teleskopstange an, die das sichere, einfache Einstellen von kardanisch-gelagerten Leuchten ohne Leiter zu einem Kinderspiel machen.


Der letzte Arbeitsgang im Ladenbau ist die Dekoration. Nun legt der Betreiber oft noch einmal Hand an die Leuchten, er richtet das Licht auf Ware und Dekoration aus.

Ein überraschend
anwenderfreundliches Hilfsmittel beeindruckt in der Hektik kurz vor der Eröffnung und auch später im laufenden Betrieb.

Wer ein solches Werkzeug seinem Kunden zur Verfügung zu stellt,
beweist "Mitdenken" und kann z. B. durch Aufbringen seiner Kontaktdaten das positive Image auf seinen Namen übertragen, lange in Erinnerung bleiben.


Die dreiteilige Teleskopstange aus eloxiertem Aluminiumrohr wurde aus Komponenten der Fotostudiotechnik entwickelt, ist also auch entsprechend robust und professionell hochwertig.
Zusammengeschoben nur 0,80 m lang, kann also kaum im Wege sein, voll ausgezogen hat es eine Länge von 2,05 m. Damit erreicht man Leuchten bis zu 4,0 m Höhe.

Der Kopf besteht aus einem weichen, hitzebeständigem Spezialgummi (max. 160°C), der auch ein Ausrichten einer aufgeheizten Leuchte gefahrlos möglich macht. Auf Lackierungen oder Schutzgläser hat man sicheren "
Grip" ohne zu beschädigen.

Schon beim Einstellen der Strahler lässt sich die Wirkung der Leuchte aus der Sicht des Kunden beurteilen. Wer Erfahrung mit solchen Arbeiten hat wird sich an das umständliche Hantieren mit der Leiter und dem Hoch und Runter zum Prüfen erinnern.

Ich liefere diese nützlichen Helfer über meine Kunden weltweit an namhafte
Textilfilialisten (Hugo Boss etc.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen