Mittwoch, Oktober 05, 2011

[St.Michaelis - Krypta] LED-Vitrinenbeleuchtung

In der St.Michaeliskirche, bekannter als "Hamburger Michel", neigt sich die Hauptphase der Innensanierung dem Ende zu.

Auf Grundlage der Planung von Prediger Lichtberater entwickelte ich für die Krypta eine LED-Vitrinenbeleuchtung.

Das Besondere daran, die Vitrinen sind sehr grossflächig, bei geringer Bauhöhe und die Gäste nähern sich aus grosser Entfernung. Das Beleuchtungsniveau ind der Umgebung ist eher gering. Die Exponate sind teilweise Originale aus Papier und somit Hitze und UV-empfindlich.
Daher war es nötig, den Strahlenverlauf so einzuschränken, dass das direkte Licht sich ausschliesslich innerhalb der Vitrinenwanne ausbreitet, eine direkte Blendung ausgeschlossen ist. Die genaue Geometrie wurde mittel CAD konstruiert. Als geeignete Lichttechnik wurden LED-Linerarlights von Osram ausgewählt und integriert.





Das Ergebnis, frei von UV-Licht, schont damit die Exponate, ist blendfrei, sehr unauffällig, extrem energiesparend, wartungsfrei und betriebssicher durch Niedervolt-Spannung.